MAR DE FRADES - d.o. rias baixas

Art.Nr.:
RAAL
Lieferzeit:
ca. 2 Wochen ca. 2 Wochen
Ausbau:
Farbe:
Gebiet:
Größe:
Jahr:
Prämierung Guía Peñín:
Region:
14,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Der trockene Albarino Mar de Frades  ist hell und klar mit frischen Reflexen. Ein Wein so klar wie der Atlantische Ozean, an dessen Küste er gedeiht. Viel Frucht und Duft, gepaart mit wunderbar eingebundener Säure machen ihn zum idealen Begleiter von Fischgerichten und Krustentieren.

Die blaue Flasche aus speziell selektierten Trauben ist das Flaggschiff bei 'Mar de Frades'. Das thermosensible Etikett der Flasche zeigt bei ausreichender Kühlung ein blaues Segelschiff.

Enthält: Sulfite (O)

In Spanien ist Albariño die herausragende Rebsorte des Anbaugebietes Rías Baixas in Galicien. Auf Grund der hohen Feuchtigkeit der Region wird die Traube dort ausschließlich pergolaartig auf rund 1,50–2 m hohen Strukturen, die meist von Granitpfeilern gestützt werden, angebaut.

Albariño heißt übersetzt „die kleine Weiße vom Rhein“, und es wurde lange vermutet, die Rebsorte sei mit Riesling verwandt. Der Legende nach wurde sie zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert von Mönchen aus Deutschland oder Frankreich über den Jakobsweg nach Galicien gebracht. Neueren Erkenntnissen zufolge scheint Albariño aber eine Verwandte der Sorten Sauvignon Blanc, Pinot Blanc oder aber des Petit Manseng zu sein. Eine DNA Analyse zeigte eine nähere Verwandtschaft zur portugiesischen Rebsorte Malvasia Fina. Alvarinho ist, eine Varietät der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Onlineshop by Gambio.de © 2013