Ihr Warenkorb
keine Produkte

D.O. Montilla-Moriles

D.O. Montilla-Moriles

Die Lage: In Süden der Provinz Cordoba gelegen. Die Rebfläche von 6.998 ha, wird von 3.274 Weingärtnern bewirtschaftet und von 93 Kellereien verarbeitet.
 Das Klima: Semikontinental-mediterran, mit heißen, langen und trockenen Sommern und kurzen Wintern.
 Die Böden: Die Böden sind locker bis locker-sandig. In den höheren Lagen finden wir kalkhaltige Kreideböden, auf denen die beste Qualität erzeugt wird.
 Die Rebsorten: Typisch ist für diese Zone die weiße Rebsorte Pedro Ximénez, die den Hauptteil der Rebflächen ausmacht.
 Rot: Tempranillo, Syrah, Cabernet Sauvignon
Weiß: Pedro Ximénez, Layrén, Baladí, Moscatel, Torrontés
 

Montilla-Moriles DO

Die D.O. Montilla-Moriles liegt in der andalusischen Provinz Córdoba, wo sich die Weingärten die landwirtschaftlich genutzte Fläche mit ausgedehnten Weizenfeldern und Olivenplantagen teilen und somit für die Grundlage der mediterranen Landwirtschaft sorgen: Brot, Wein und Olivenöl.
Ihre Weine blicken auf eine ebenso lange wie glänzende Geschichte zurück wie die der benachbarten Ursprungsbezeichnung Jerez, mit denen sie häufig sogar verwechselt werden.
Beide Weine unterscheiden sich sehr deutlich voneinander. Während der Sherry ein ausserordentlich trockener Wein ist, der ein leichtes, bisweilen ins Salzige gehendes Olivenaroma besitzt ist, und einen sehr zarten, an Mandeln erinnernden Geschmack hat, entwickelt der Wein von Montilla-Moriles kontinentale Aromen wie Thymian, Rosmarin oder Unterholz, die am Gaumen Assoziationen an Haselnuss wecken. Darüber hinaus verfügen die Finos aus Montilla über mehr Körper und sind öliger, weniger trocken, von geringer Säure und haben dieses typisch rustikale, bittere Finale.
In Montilla kennt man bei den Weinen drei Grundtypen: fruchtige Weissweine, Crianzas und Generosos. Letztere werden in vielen verschiedenen Varianten angeboten, angefangen beim Fino oder dem Amontillado (der im 18. Jh. in diesem Gebiet erfunden wurde) bis hin zum Oloroso.
Experimentelle Pflanzungen mit leichteren Trauben, die in dieser D.O. nicht zugelassen sind, lassen vermuten, dass man derzeit prüft, eventuell eine Sub-D.O. zu schaffen (wie dies beispielsweise schon in der D.O. Málaga gemacht wurde), um junge Rot- und Weissweine zu keltern. Darüber hinaus bietet das Klima insbesondere auch dem ökologischen Weinbau ein ungeheures Potenzial.
 
D.O. Montilla-Moriles

Kategorie: 
  

Seite:  1 

CB FINO - d.o. montilla-moriles

CB FINO - d.o. montilla-moriles

Land: Spanien
Region: D.O. Montilla-Moriles
Erzeuger: Alvear

91 Peñin-Punkte, Rebsorte: 100 % Pedro Ximenez, Ausbau: Criadera-Solera, Alkohol: 15%

Verkostungsnotiz:
Klassischer Fino. Typisches Mandelaroma mit feiner Flor-Würze. Ohne Alkoholzusatz. Als Aperitiv, zu Tapas und zu Meeresfrüchten stets gut gekühlt servieren.

Beschreibung der Zeitschrift "A la Carte":
Sehr klassische Nase, zart harzig; am Gaumen wiederum ganz und gar der klassische Fino, wie man ihn sich erwartet, schöner Biss am Gaumen, auch salzig und lang.






8,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

manzanilla österreich wien wein andalusien manzanila mansanila sherry

MANZANILLA La Gitana - d.o.manzanilla

Land: Spanien
Region: Andalusien
Gebiet: D.O. Jerez -Manzanilla de Sanlucar de Barrameda
Hersteller:  Bodegas Hidalgo

Heute ist 'La GITANA' der populärste Manzanilla auf dem spanischen Markt. Seine Farbe ist hellgelb. Der Alkohogehalt für einen Sherry relativ niedrig

Alkoholgehalt: 14% vol.
Temperatur: Gut gekühlt trinken
Gastronomie: Passt zu Tapas


10,80 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

sherry wien import direkt weinverkostung

PX - PEDRO XIMENEZ - d.o. montilla - moriles

Land: Spanien
Region: Andalusien
Gebiet: D.O. Montilla-Moriles
Erzeuger: Alvear

Im Glas tief dunkles Amber, viskos und äußerst dicht in der Konsistenz. In der Nase ein edles, konzentriertes Aromenbouquet von Rosinen, Datteln,  Honig, Mandeln, Karamel, Nüssen und Mokka. Am Gaumen eine unbeschreiblich komplexes Aromenspiel von Trockenfrüchten, Karamel, Honig, Mandeln, Nüssen, Mokka und Kakao.

Wein-Guru Robert Parker bewertet diesen tollen Süßwein mit fürstlichen 96 Punkten.




16,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2013